top of page
Camping am Meer

Batterie- und Lademanagement

Heisel & Heiner ist autorisierter Einbaupartner für Büttner Elektronik

Die optimale und auf Ihre Bedürfnisse angepasste Energieversorgung ist eines der wichtigsten Themen im Bereich des Caravaning. Von der Wahl der richtigen Batterie, über den Einbau möglichen Zubehörs (wie beispielsweise eine Batteriekapazitätsanzeige) bis hin zur Nachrüstung eines Batterieladegeräts oder Ladeboosters - gerne beraten wir Sie und begleiten Sie mit unserem Know-How durch dieses komplexe Thema.

Info
Fahrzeugbatterie, Bordbatterie für Caravan

Starterbatterie gleich Bordbatterie?

Wie der Name schon verrät, sind Starterbatterien für den Start Ihres Fahrzeuges optimiert. Sie sind als Bordbatterien (Versorgungsbatterien) vollkommen ungeeignet. Die Starterbatterie ist nicht für zyklische Belastungen ausgelegt und würde (als Bordbatterie) schnell ihre Speicherkapazität verlieren. Demgegenüber ist die Bordbatterie dafür ausgelegt, über einen langen Zeitraum eine relativ gleiche Menge an Strom auszugeben.

Doch auch bei den Bordbatterien gibt es je nach Modelltyp mitunter erheblicher Unterschiede in der Leistungsabgabe und Langlebigkeit. Informieren Sie sich nachfolgend gerne über die unterschiedlichen Typen von Bordbatterien.

Unterschiedliche Batterietypen

Auf dem Markt sind verschiedene Typen von Bordbatterien erhältlich, welche sich in ihrem innen Aufbau unterscheiden. Nachstehend erhalten Sie einen kleinen Überblick über die unterschiedlichen Versorgungsbatterien:

Das richtige Batteriezubehör

So vielzählig die Möglichkeiten beim Batteriekauf für Sie sind, so vielfältig ist auch die Auswahl des zur Verfügung stehenden Batterie-Zubehörs. Vom Einbau eines Unterspannungsschutzes, der die Sulfatierung der Batterien verhindern soll, über Batteriekapazitätsanzeigen bis hin zu Batteriecomputern - die Selektion des Batterie-Zubehörs ist riesig, doch nicht jedes Zubehör macht bei jedem Batterietypen sind. Gerne helfen wir Ihnen bei der Auswahl des für Sie besten und notwendigsten Zubehörs. Sprechen Sie uns jederzeit gerne darauf an.

Batterie-Ladegeräte

Um die Batterien während der Standzeit wieder aufzuladen wird entweder eine Photovoltaikanlage (mehr Informationen zu PV-Systemen erhalten Sie hier) oder ein Batterieladegerät benötigt, auch der parallele Betrieb von PV-Anlage und Ladegerät sind möglich.  Moderne Ladegeräte sind hierbei mit der sogenanten Schaltnetztechnik konzipiert, wodurch sichergestellt ist, dass bei kompakter Bauform und geringer Wärmeentwicklung die optimale Ladung erzielt werden kann. Doch nicht nur das Laden Ihrer Batterien kann ein Batterieladegerät leisten - die Ladegeräte der nachfolgend dargestellten MT Serie sind sogar so konzipiert, dass die Batterien in der Winterpause regeneriert werden und somit die Batterien im Winterschlaf durch die Nicht-Benutzung keinen Schaden nehmen.

Ladegeräte im Vergleich

Heisel & Heiner ist autorisierter Einbaupartner für Büttner Elektronik

Nachstehend erhalten Sie eine Übersicht von Ladegeräten der Marke Büttner (auch Ladegeräte anderer namhafter Firmen können bei uns erworben und eingebaut werden):

Ladebooster für Reisemobile

Ist kein Landstrom zur Verfügung, um Ihre Batterien beispielsweise über ein herkömmliches Batterieladegerät mit Strom zu versorgen, müssen Sie auf die Ladung der Bordbatterien während der Fahrt zurückgreifen. Im Fahrzeug ist die Lichtmaschine für Ladung der (Starter)Batterie verantwortlich. Lichtmaschinen in modernen Fahrzeugen sind allerding so intelligent gesteuert, dass diese sich einzig am Ladezustand der Starterbatterie orientieren und ihren Dienst einstellen, sobald die Starterbatterie die gewünschte Ladung erreicht hat. Um dieses Problem zu lösen und auch Ihre Bordbatterien während der Fahrt mit Strom versorgen zu können, wird ein Ladebooster eingesetzt. Der Ladebooster versorgt Ihre Batterien während der Fahrt über die Lichtmaschine mit Strom. Moderne Ladebooster sind hierbei so ausgelegt, dass auch bei kurzen Fahrtstrecken hohe Ladeleistungen erzielt werden können, ohne dass die Aufladung der Starterbatterie beeinträchtigt wird.

Gerne können Sie bei uns Ladebooster von verschiedenen Marken (z.B. Büttner) erwerben oder einbauen lassen. Um den für Sie benötigten Ladebooster zu bestimmen, sprechen Sie uns gerne für einen unverbindlichen Besichtigungstermin an Ihrem Fahrzeug an.

Batterie-Control-Booster für Reisemobile und Wohnwagen

Der Batterie-Control-Booster ist die Kombination aus Ladebooster und Ladegerät und damit die Komplettlösung für das Thema "Batterieladung" in Ihrem Wohnmobil.

Batterie-Control-Booster der Marke Büttner sind hierbei in vier verschiedenen Leisungsklassen erhältlich und damit genau auf Ihre Bedürfnisse abstimmbar. Die Geräte können im 230V-Ladebetrieb je nach Ausführung zwischen 10A und 40A leisten und im 12V Booster-Betrieb zwischen 8A und 60A.

Übrigens: Batterie-Control-Booster können Sie auch im Wohnwagenbetrieb einsetzen.

Info
Photovoltaikanlage PV auf Wohnmobildach

Photovoltaik-Anlage statt Ladegerät?

Sie möchten lieber eine Photovoltaik-Anlage anstelle eines Ladegeräts nutzen? Kein Problem, auch bei der Planung und Montage einer PV-Anlage auf Ihrem Wohnwagen oder Wohnmobil sind wir Ihnen jederzeit gerne behilflich.

PS: Sofern Sie eine besonders hohe Ladeleistung benötigen, ist auch der Doppelbetrieb von Ladegerät und Photovoltaik-Anlage möglich. Auch hierzu beraten wir Sie gerne unverbindlich.

Wir stehen für Transparenz

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern!

Wir stehen für Transparenz und Ehrlichkeit - und das seit 70 Jahren!

Sie planen eine Nachrüstung oder Instandsetzung von Batterie- oder Ladetechnik? Lassen Sie sich gerne von unseren Serviceberatern informieren und holen Sie sich ein kostenloses und unverbindliches Angebot von uns.

bottom of page